Skip to content
Die erste Magnetoenzephalographie der Schweiz
SCHLAGZEILEN
lignes en zigzag slider
Die erste Magnetoenzephalographie der Schweiz

Das ist eine Premiere in der Schweiz: Der Campus Biotech verfügt jetzt über eine Magnetoenzephalographie (MEG)! Das MEG wird in der Tat eine große Hilfe beim Verständnis der Sprache und bei der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten für damit verbundene Störungen sein, wie z. B. Legasthenie oder Aphasie (eine Krankheit, die die Fähigkeit, sich auszudrücken, beeinträchtigt und z. B. nach einem Schlaganfall auftreten kann). Aus diesem Grund sind wir ein Partner bei diesem Erwerb.

Bildung ist ein Menschenrecht und eine öffentliche Aufgabe
SCHLAGZEILEN
lignes en zigzag slider
Bildung ist ein Menschenrecht und eine öffentliche Aufgabe

Der 24. Januar ist der internationale Tag der Bildung der Unesco. Wie die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) zu Recht betont, ist Bildung ein Menschenrecht, ein öffentliches Gut und eine öffentliche Verantwortung. Der NFS Evolving Language unterstützt diese zentralen Werte durch verschiedene Bildungs- und Chancengleichheitsprogramme.

Die Ursprünge der menschlichen Sprache im Zoo Basel
SCHLAGZEILEN
lignes en zigzag slider
Die Ursprünge der menschlichen Sprache im Zoo Basel

Dr. Vanessa Wilson und Prof. Klaus Zuberbühler erklären in einem Podcast, wie sie im Zoo Basel den Ursprüngen der menschlichen Sprache nachspüren.

previous arrow
next arrow
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Sprache

Der Nationale Forschungsschwerpunkt (NFS) Evolving Language verbindet Forschungsgruppen aus den Geisteswissenschaften, den Sprach- und Computerwissenschaften, den Sozialwissenschaften sowie den Naturwissenschaften an verschiedenen schweizerischen Universitäten. Wir wollen gemeinsam eines der grössten Rätsel der Menschheit erforschen: Was ist Sprache? Wie hat der Mensch die Fähigkeit entwickelt, sich sprachlich auszudrücken, Sprache im Gehirn zu verarbeiten und immer neue Variationen an die nächste Generation weiterzugeben? Wie wird sich unsere Sprachfähigkeit angesichts der digitalen Kommunikation und der Neurotechnik weiterentwickeln?

donut interdisciplinary approach

Nächste Veranstaltungen

  • Speech Units Workshop

    17 April 2023 to 19 April 2023

Unser Netzwerk

NCCR Evovling Language research groupsMap

Evolving Language steht unter der Leitung von Balthasar Bickel (Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft, UZH), Anne-Lise Giraud (Abteilung für Grundlegende Neurowissenschaften, Universität Genf) und Klaus Zuberbühler (Institut für Biologie, Universität Neuenburg). Es nehmen mehr als 30 Forschungsgruppen aus neun unterschiedlichen Forschungszentren in der Schweiz sowie Partner aus der Wirtschaft (Google AI, Sonova) und öffentliche Einrichtungen am NFS teil.

Heiminstitution

logo uzh

Ko-Heiminstitution

unige